[Lesetagebuch] Abgeschnitten von Sebastian Fitzek mit Seval von BigBookLove #6

Sonntag, 12.September 2015

Heute haben Seval von BigBookLove und ich Abgeschnitten von Sebastian Fitzek weitergelesen und sind bis zum Ende vorgerückt. Etwas später haben wir geschrieben:



Heute haben wir das Buch beendet und sind vollkommen begeistert. Ich habe nun am Ende doch 5 Sterne vergeben.

Auf den letzten Metern konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich musste wissen, was passiert.

Ich will nun nichts weiter erzählen, da ihr es selbst lesen müsst.

Etwas von meiner Vermutung hat gestimmt. Und in dieser Hinsicht waren alle von dieser Liste etwas "GaGa" und hatten so "einige Leichen im Keller versteckt".

Schade finde ich nur, dass man über einige Leute nichts erfährt, was vorher geschehen ist und warum sie so sind, wie sie sind.
ZB Danny: warum ist er so psychopathisch geworden?
Warum hat Fiona im Prolog den Kerl erschossen. Wie sind sie dazu bekommen.

Nun ließ mich diese Frage nicht in Ruhe und ich habe den Autor persönlich angeschrieben und danach gefragt. Bisher kam leider noch nichts zurück, aber wenn eine Antwort kommt, kann ich sie euch wissen lassen.

Einen tollen Abend wünsche ich euch liebe Leser.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer

[Bericht] BücherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig