[Lesetagebuch] Von der Nacht verzaubert von Amy Plum - Mit Madeleine #5

Freitag, 30. Oktober 2015

Heute haben Madeleine und ich in Von der Nacht verzaubert von Amy Plum weitergelesen. Wir haben in der Facebook-Gruppe Gemeinsam Lesen beschlossen, es zusammen zu lesen.
Bis Seite 305 haben wir gelesen.

Hier unsere Eindrücke (diesmal werden die Beiträge nicht sehr lang, da ich sonst zu viel verrate - es passiert viel und schnell):

Nun wurde es richtig spannend. Es kamen ein paar Sachen raus. 
ZB. warum Vincent so ist, wie er ist. Er hat erzählt, warum er sterben musste und das war echt traurig.
Und durch ein paar Handlungen, die er sich geleistet hat, wurde er verfolgt. Leider wurde zum Ende hin Georgia hinein gezogen. 
Aber sie glaubt nichts, was man ihr sagt. Kaum zu fassen, wie sich das ganze Blatt jetzt wendet.

Wir sind uns auch beide sicher, dass irgendwas mit Georgia passieren wird. Wie sollte es auch anders sein..

Madeleine stört es sehr, dass sich Kate selbst in den Schatten ihrer Schwester stellt und sich klein macht. Das nervt sie etwas. Und ich muss ihr da Recht geben.

Mittlerweile tendiere ich eher wieder zu 4 Sternen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Bericht] BürcherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer