Neuzugänge | Januar und Februar 2016

Hey Leute.

Diese zwei Monate kam wieder einiges zusammen, doch ich habe im großen und ganzen sehr wenig Geld ausgegeben, weshalb es ja, trotz anderer Pläne, doch wieder einige Bücher geworden sind.

Fangen wir an mit dem Januar.

  • Love and Confess von Colleen Hoover (Das habe ich im Dezember gewonnen - kam aber erst im Januar an) Also zählt es nicht direkt in den Januar)
  • Verführt - Lila und Ethan von Jessica Sorensen (Das habe ich ebenfalls im Dezember gekauft - kam aber durch die Feiertage erst im Januar an)
  • Royal Passion von Geneva Lee
  • Die Katze von Joy Fielding
  • Die Jasminschwestern von Corinna Bomann
  • Driven - Verführt von K. Bromberg
  • Jenseits des Nils von Nicole C. Vosseler

7 neue Bücher
Durch die five-books habe ich 2 Extra-Bücher, also nur 3 mehr. --> 3 Strafbücher


Dann der Februar. Und er ist noch nicht einmal zu Ende:

  • Der Übergang von Justin Cronin
  • After love von Ana Todd (musste ich neu kaufen. Ich hatte es verliehen und da ist es kaputt gegangen und sie hat es mir neu bezahlt)
  • Erbarmen von Jussi Alder Olsen (hier war ich mit der lieben Nadine von Tines Bücherregal bei uns in der Stadt und in vielen Buchläden - hierzu hat sie mir geraten)
  • Beautiful Desaster (dieses habe ich an dem gleichen Tag mit Nadine zusammen gekauft. Wir haben das gleiche gekauft)
  • Die List der Wanderhure von Iny Lorentz
  • Die Wanderhure von Iny Lorentz (kannte ich schon)
  • Die Kastellanin (kannte ich schon)
    • Das Vermächtnis der Wanderhure von Iny Lorentz 
    • The Selection von Kiera Cass (Englisch)
    • Das Spiderwick Geheimnis #1 von Holly Black
    • Das Spiderwick Geheimnis #2 von Holly Black
    • Das Spiderwick Geheimnis #3 von Holly Black
    • Dark Village #1 von Kjetil Johnson
    • The Elite von Kiera Cass (Englisch)
    • Helenas Geheimnis von Lucinda Riley
    • Illusion - Das Zeichen der Nacht von Ana Alonso
    • Die Auserwählten in der Todeszone von James Dashner (falsche Ausgabe :-( )

    Die Spiderwick-Bücher sind vor allem für meine Kinder.
    Die grünen kenne ich schon und habe sie mir nachgekauft, weil ich sie in meinem Regal haben wollte.
    Manche waren so günstig, das konnte ich einfach nicht ignorieren.
    Das letzte ist eine Ausgabe, die man so nicht mehr kaufen kann. Ich schaue immer wieder, ob ich es bekomme. Und endlich war es da und nicht mal teuer. Da musste ich einfach bestellen. Und da es erst ab 10 Euro Gratis-Versand bei Medimops gibt, habe ich gleich noch 4 weitere mit gekauft.
    Ohne das alles wäre es kaum etwas. Nur noch 7.
    Doch so sind es........

    17 neue Bücher - doch nur 16, denn After 3 hatte ich ja schon da. Es ist mehr Ersatz.

    Es wären 19 Strafbücher.
    Also hätte ich für die five books 17 Bücher gesamt. Man darf pro Monat 2 lesen, also hätte ich bis September voll zu tun und dürfte nur 2 Bücher kaufen, wenn ich 12 lese, ansonsten darf es nur 1 sein.

    Doch im März ist die Leipziger Buchmesse und da will ich mich nicht so arg beschränken müssen.

    Also breche ich hiermit die five-books-Challenge ab.

    Kommentare

    Beliebte Posts aus diesem Blog

    [Bericht] BürcherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig

    Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer