[Reihenrezension] Night School von C. J. Daugherty (Spoilerfrei bis auf die Klappentexte)



Klappentext:
Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen? Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und ihre Eltern schicken sie auf das Internat Cimmeria, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, umworben. Auf Cimmeria häufen sich eigenartige Vorfälle, und als ein Mord geschieht, gerät Allie selbst unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie zufällig auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Kann sie überhaupt noch irgendjemandem trauen? Dieser erste Band aus der Reihe Night School ist atemlos, packend und geheimnisvoll, Thriller und Liebesgeschichte, hochspannend und unwiderstehlich.



Eckdaten:

Gebundene Ausgabe: 464 Seiten - 17,95 €
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789133264
ISBN-13: 978-3789133268
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre



Klappentext:
Allie in größter Gefahr: Liebe, Rätsel und Spannung pur. Nach einer atemlosen Verfolgungsjagd durch die düsteren Straßen Londons kehrt Allie zurück ins Internat. Hier warten neue Herausforderungen, denn von nun an ist sie vollwertiges Mitglied der geheimnisvollen „Night School“. Doch ihre Gefühle für Carter und Sylvain spielen immer noch verrückt. Da erhält sie eines Nachts eine Nachricht von ihrem verschollen geglaubten Bruder. Und ihr wird zur Gewissheit, dass die „Night School“ ein sehr dunkles Geheimnis hütet. Der zweite Band der spannenden Thriller- und Liebesgeschichte: Verfolgungsjagden und Schatten der Vergangenheit sorgen für ein atemberaubendes Leseabenteuer!





Eckdaten:
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten - 17,95€
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789133280
ISBN-13: 978-3789133282
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre



Klappentext:
Die Spannung steigt! Band 3 der großartigen Thrillerserie und Liebesgeschichte um Allie und das Geheimnis der NIGHT SCHOOL. Nacht für Nacht quälen Allie Albträume, seitdem ihre Freundin Jo ermordet wurde. Sie weiß, dass jeder, der ihr nahesteht, das nächste Opfer werden kann. Deshalb wehrt sie Sylvains Annäherungsversuche ab und verbirgt ihren Schmerz darüber, dass Carter sich von ihr abwendet. Allies Befürchtungen bestätigen sich, als ihre Großmutter das Geheimnis um die NIGHT SCHOOL enthüllt. Ihr wird klar, dass es nur eine Lösung gibt, wenn sie überleben und ihre Freunde schützen will: Sie muss der Wahrheit auf den Grund gehen und die gefährlichen Machtkämpfe beenden.



Eckdaten:

Gebundene Ausgabe: 464 Seiten - 18,95 €
Verlag: Oetinger 
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789133299
ISBN-13: 978-3789133299
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre


Klappentext:
Die Situation spitzt sich zu: Die NIGHT SCHOOL fordert ihre Opfer.

Cimmeria befindet sich im Ausnahmezustand. Hilflos müssen Allie und ihre Freunde mit ansehen, wie die Machtkämpfe zwischen den rivalisierenden Gruppen das Internat zunehmend spalten. In der Gefahr wird Allies Liebe zu Sylvain immer inniger. Doch um sein Leben zu schützen, muss sie sich von ihm trennen. Verzweifelt konzentriert Allie sich nun ganz auf das Training für die NIGHT SCHOOL. Bis ein Attentat mit tödlichem Ausgang ihre Welt bis in ihre Grundfeste erschüttert ... Band 4 der großartigen Thrillerserie Allie und das Geheimnis der NIGHT SCHOOL - Liebe, Leidenschaft und Gefahr!




Eckdaten:

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten - 18,95 €
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789133361
ISBN-13: 978-3789133367
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre


Klappentext:

Das grandiose Finale von NIGHT SCHOOL! Nicht nur, dass sie ihre Großmutter schmerzlich vermisst, auch die NIGHT SCHOOL droht ohne Lucindas führende Hand nun gänzlich auseinanderzubrechen. Allie ist mehr denn je davon überzeugt, dass jeder, den sie liebt, sterben muss. Da wendet sich das Blatt: Studenten aus allen Teilen der Welt reisen an, um sich dem Kampf gegen Nathaniel anzuschließen. Sogar Allies Bruder Christopher will die Seiten wechseln und Nathaniel verlassen. Aber Allie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.
Der fünfte Band von NIGHT SCHOOL, das dramatische Finale um Leben und Tod, Habgier, Macht, Tapferkeit und Mut. Temporeich und actiongeladen erzählt und zugleich eine berührende Liebesgeschichte.



Eckdaten:
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten - 18,99 €
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 378913337X
ISBN-13: 978-3789133374
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre


Die Cover:

Alle Cover sehen gleich aus. Sie sind schwarz und unten ist ein Mädchenkopf ganz in weiß zu sehen.
Jedes Buch hat eine andere Zweitfarbe, welche sich rund um das Buch schlingt wie Pflanzen.
Außerdem hat jedes Buch ein anderes kleines Symbol.
Mit dieser Methode passen alle Bücher super zusammen.


Inhalt:

Allie ist gerade dabei, ihr Leben kaputt zu machen. Sie rebelliert und schlägt einen kriminellen Weg ein. Als sie wieder einmal von der Polizei gefasst wird, entscheiden ihre Eltern, dass es so nicht weiter gehen kann und schicken sie auf ein Internat. Dieses heißt Cimmeria und ist anders, als andere Schulen. Hier gibt es keine Technik, also keine Handy, keine Computer und auch keine Radios und Fernseher, aber eine riesige Menge an Hausaufgaben.
Allie ist sehr sauer, dass die von ihren Eltern "abgeschoben" wurde. Doch bald findet sie Anschluss und wird von zwei Jungs umworben.
Viele Vorfälle geschehen auf der Schule und sogar ein Mord geschieht, doch keiner sagt Allie, warum dies alles passiert, bis sie irgendwann von der geheimen Night School erfährt, die im Kampf gegen eine hohe Macht steht.


Meine Meinung:

Ich finde die Bücher sind gut gelungen. Sie haben Spannung, eine ordentliche Ladung Mystik und eine Spur von Kriminal-Roman.
Alles wird sehr spannend gehalten von der ersten bis zur letzten Seite.
Die Bücher gehen fast nahtlos ineinander über.
Der Schreibstil ist flüssig und man kommt gut und schnell durch die Geschichte.
Meistens nehmen die Bücher, die ich lese, erst nach ca. 30 Seiten an Fahrt auf und bekommen eine Story und ziehen einen mit (falls sie es tun).
Hier packte mich die Geschichte auf der ersten Seite und lies mich erst in Band 5 wieder los.
Eine durchgängige Spannung finde ich unablässig für ein perfektes Buch.
Was mich leider etwas stört, ist dieses ständige hin und her von Allies Freunden. Erst der eine, dann der andere und dann doch wieder zurück. Das zieht sich bis zum Schluss.
Einiges bleibt offen, jedoch nur Kleinigkeiten.
Mehr möchte ich gar nicht verraten, denn sonst habt ihr keine eigenen Entdeckungen, wenn ihr sie lest.
Diese Reihe ist ein riesen Tipp von mir. Das MUSS jeder gelesen haben.


 Für alle

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stammbaum von Die Frauen der Rosenvilla von Teresa Simon

[Bericht] BürcherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer