Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

Rezension - Courage zeigen von Sebastian Krumbiegel

Bild
Das Thema Courage ist für Sebastian Krumbiegel nicht erst seit dem traumatischen Überfall auf ihn durch Rechtsradikale enorm wichtig. Schon als Jugendlicher im rigiden DDR-System und während seiner Ausbildung im Thomanerchor fiel er durch sein rebellisches Naturell auf. Da kamen die Umbrüche, die zum Ende der DDR führten, gerade recht.
Jetzt zieht Sebastian Krumbiegel eine Zwischenbilanz seines Lebens und verknüpft seine Biographie mit zeitgeschichtlichen Ereignissen. Denn beides gehört untrennbar zusammen. So lernen wir ihn aus mehreren Perspektiven kennen: als Popstar und Musiker, als Zweifler und sozial Engagierten.
Und Krumbiegel offenbart seine zentralen Fragen: Wann habe ich mich für etwas stark gemacht? Wann fehlten mir Mut und Haltung? Und was habe ich daraus gelernt?

Link zum Buch 19,99€ 224 Seiten Gütersloher Verlagshaus

Courage halten – Sebastian Krumbiegel

Das Buch ist im allgemeinen schwer zu bewerten, da es keine erfundene Geschichte sondern ein echtes Leben ist und ich das…

Rezension von Der kleine Drache Kokosnuss - Hab keine Angst! - Englisch lernen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss von Ingo Siegner

Bild
Ingo Siegner
Der kleine Drache Kokosnuss - Hab keine Angst!
Englisch lernen mit dem kleinen Drachen Kokosnuss.
Sprach-Hörbuch mit Vokabelteil

Erscheinungstermin: 03. April 2017

Inszenierte Lesung mit Musik
Gelesen von Philipp Schepmann, Robert Metcalf

Kokosnuss’ britischer Freund Robert ist zurück und begleitet den kleinen Feuerdrachen und seine Freunde auf eine abenteuerliche Suche nach dem sagenhaften Piraten-Amulett. Wie gut, dass Robert Englisch kann. Mit seiner Hilfe können die Drachenkinder nicht nur überall nach dem Weg fragen, sondern auch die Uhrzeit erfahren und die verschiedensten Farben benennen. Doch gelingt es ihnen auch, dem kleinen Piraten Pieter Backbord zu helfen, seine Angst zu überwinden?

Der 2. Teil der Hörbuchreihe zum Englisch Lernen für die Kleinen - mit ausführlichem Vokabelteil und eingängigen Lernsongs.

Mit Native Speaker Robert Metcalf und Kokosnuss-Stimme Philipp Schepmann.

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 6)


Audio-CD

Leseniveau: 5+
Herausgeber: cbj audio
Preis: 8,…

gelesene Bücher im Juni 2016

Bild
Hallo ihr Lieben.

Heute gibt es endlich mal einen Post über gelesene Bücher. Heute geht es um den Juni.

Der war aus gegebenem Anlass nicht sehr lesereich. Zumindest im Vergleich zu meinem sonstigen Leseverhalten war es recht wenig.

Hier kommt nun meine Zusammenfassung:


Gleich zu Anfang des Monats habe ich das Buch Beautiful Disaster von Jamie McGuire gelesen. Es war toll. 5 Sterne und 464 Seiten. Und obwohl es so gut war, habe ich mich entschieden, es auszusortieren, da ich der Meinung bin, es nicht noch einmal zu lesen und dass die Geschichte einen tollen Abschluss hat. Ich denke, dass weitere Teile mein gutes Gefühl für dieses Buch zunichte machen könnten.


Danach habe ich Schändung von Jussi Adler-Olsen gelesen. 4 Sterne und 459 Seiten. Dies ist der zweite Teil der Reihe Sonderdezernat Q rund um Carl Mørck. Die Reihe ist echt gut. Zeitweise etwas langweilig und sehr ausgeschmückt in diesen Passagen.
Aber trotzdem eine klasse Reihe.


Danach kam Die Ungehörigkeit des Glücks von Jenny …

Neue Bücher aus dem Dezember 2016 und wo ist der November hin?

Bild
Hallo ihr Lieben

Im Dezember 2016 gab es auch wieder neue Bücher und ein Hörbuch von Audible.
Fast alles habe ich schon gehört bzw gelesen. Nur eins noch nicht.
Außerdem waren es diesen Monat gar nicht so viel wie sonst.

Und im November gab es kein einziges neues Buch.
Aber fange ich mal an


•Flawed – Flawed #1 – Cecelia Ahern gehört

Dieses Hörbuch möchte ich definitiv auch noch als Buch in meinem Regal stehen haben.
Und lesen werde ich es ganz sicher auch nochmal. Es war echt spektakulär. Ich habe es sehr gern gehört.
Hier geht es um ein Mädchen, das in einer perfekten Welt lebt und diese perfekte Welt brandmarkt sie. Damit wird allen gezeigt, dass sie nicht perfekt ist und es nicht verdient, alles zu bekommen. Sie wird ausgegrenzt und verurteilt.
Spannend.


•Die Schattenschwester – Die sieben Schwestern #3 – Lucinda Riley gelesen

Diese Bücher sind immer ein Genuss.
Es geht in dieser Reihe um sieben Schwestern (eigentlich sechs, aber lest selbst). Sie alle sind adoptiert und bekommen …

Neue Bücher aus dem Oktober 2016

Bild
Hallo ihr Lieben.

Im Oktober 2016 gab es auch wieder neue Bücher.
Ich habe eine Bestellung bei ReBuy getätigt und außerdem war ich beim BücherZirkus. Es sind viele tolle Bücher dabei. Unter anderem Bücher aus Reihen, die ich beginnen bzw endlich vollständig da haben möchte. Aber seht selbst. Einige davon habe ich auch schon gelesen.



•The Tribe #10 – Amber – Linda Jensen als HC bei ReBuy für 1,49€
•The Tribe #11 – Ebony – Linda Jensen als HC bei ReBuy für 4,49€

Nun fehlen mir nur noch 2 Bücher der Reihe, dann habe ich alle in meinem Regal. Ich freu mich schon sehr darauf. Leider gibt es sie nicht mehr neu und auf einiges Seiten, bei denen es sie gibt, werden sie unnormal hoch gehandelt. Teilweise über 20 Euro.
Aber das werde ich mir trotzdem überlegen, denn ich möchte sie alle haben, bevor es gar keine mehr gibt.
Falls ihr die 2 letzten habt und nicht mehr braucht, sagt gern bescheid.



•Wehe dem der Böses tut – Lisa Jackson als TB bei ReBuy für 1,49€
•The Walking Dead #1 – Robert Kirkma…

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer

Bild
Hallo ihr Lieben. Heute stelle ich euch ein echt tolle Reihe vor, die im Englischen aus 4 Teilen besteht, im Deutschen allerdings als Trilogie gehandelt wird. Es gibt auch keine Cliffhanger. Man kann also nur Band 1 lesen oder Band 2 oder beide. Aber Band 3 ist wieder auf den ersten Teil aufgebaut.
Jedenfalls geht es um die Reihe Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer Die Bände heißen: Die Welt, wie wir sie kanntenDie Verlorenen von New YorkDas Leben, das uns bleibt


Ich bin sehr begeistert von dieser Reihe. Jeder Band hat von mir volle 5 Sterne erhalten. Und ich hatte sie innerhalb von ein paar Tagen alle durch.
Darum ärgert es mich um so mehr, dass Band 4 wohl nicht mehr ins Deutsche übersetzt wird.

Jedenfalls kommen wir nun zu den Dingen, die wohl alle interessieren. Der Inhalt. Zu jedem kann ich etwas sagen, da sie mehr oder weniger nicht komplett zusammen hängen.

Im ersten Band - Die Welt, wie wir sie kannten - geht es um Miranda. Sie lebt in Howell, einer kleine…

Gemeinsames Lesen und Rezension - Die Auserwählten im Labyrinth #3

Bild
Wow

Das Ende kam so schnell.
Wenn man frei hat, einem das Buch mittlerweile so gefällt, dass man locker an einem Tag 250 Seiten liest....
Kennt ihr das?

Ich nun schon. So viel schaffe ich sonst nicht an einem Stück zu lesen. Ich brauche immer mal eine Pause. Aber dieses hier... Wow. Ich konnte es nicht mehr weglegen. Wir wollten an dem Tag nur bis 350 lesen, aber dann überkam es mich und ich habe mit Seval geschrieben. Da haben wir uns drauf geeinigt, dass jeder selbst liest und wir uns danach einfach irgendwann austauschen.

Leider kann ich weiter gar nichts erzählen, da jede einzelne Information ein Spoiler wäre.

Ich sehr begeistert von dem Ende und hoffe, dass wir evtl bald Band 2 lesen.




Eckdaten*:


Gebundene Ausgabe: 496 Seiten - 16,99€ Taschenbuch: 496 Seiten - 9,99€ (Carlsen) Kindle: 492 Seiten - 9,99€
Verlag: Chicken House ISBN-10: 3551520194 ISBN-13: 978-3551520197 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 17 Jahre


Klappentext*:


Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Un…

Gemeinsames Lesen - Die Auserwählten im Labyrinth #2

Bild
Hallo ihr Lieben.

Heute sind wir bei Seite 204 angekommen.
Mein Gefühl vom Anfang ist vollständig verflogen. Mittlerweile zieht mich diese Story richtig in seinen Bann. Es ist spannend, aufregend, interessant und der Schreibstil ist Klasse. Jetzt verstehe ich es auch, dass der Autor uns nicht viel Preis gibt. Auf diese Weise kann man sich besser in Thomas hinein versetzen, der mittlerweile in seinem neuen Zuhause auf der Lichtung eine Menge erlebt hat und versuchen muss alles zu verstehen und es zu akzeptieren.

Man fühlt sich beim Lesen sehr in Thomas hineinversetzt, versteht ihn von Seite zu Seite mehr.
Ich kann nur sagen, dass ich das Buch jetzt schon liebe (mittlerweile) und ich den ganzen Hype nachvollziehen kann. Ich habe auch sehr lange gebraucht, bis ich endlich mal mit der Reihe begonnen habe, obwohl ich sie schon länger in meinem Regal stehen habe.

Allerdings finde ich es auch wieder toll, dieses Buch mit Seval zusammen lesen zu können. Das macht immer wieder Spaß und wird ho…

Gemeinsames Lesen - Die Auserwählten im Labyrinth

Bild
Hallo ihr Lieben.

Heute beginnt wieder ein gemeinsames Lesen.
Diesmal wieder mit Seval vom Kanal Seval (HIER) auch bekannt vom Blog bigbooklove.

Wir haben schon öftern gemeinsam Bücher gelesen. Sogar erst im Januar mit Illuminati von Dan Brown.

Heute beginnt allerdings das Lesen von Die Auserwählten im Labyrinth

Wir lesen im ersten Abschnitt bis S. 101.
Und das denken wir von diesen Seiten:

Also wir hatten ausgemacht bis Seite 101, sind aber bei S. 63 stehen geblieben.
Bisher ist es einfach nur verwirrend und macht auch nicht sonderlich viel Spaß, wenn man nichts versteht. Also das wird sich schon alles noch aufklären, aber mir persönlich macht es nicht viel Spaß am Anfang, wenn da alles unverständlich ist und ich verliere schnell die Lust an dem Buch und zwinge mich dann meistens, was wieder dazu führt, dass ich in eine Leseflaute gerate. Und das gefällt mir gerade gar nicht, da ich Semesterferien habe und ich danach wieder gar nicht mehr zum Lesen komme..

Wie kann das Buch nur....

Mein Lesetagebuch zu Die seufzende Wendeltreppe - Lockwood & Co #1 von Jonathan Stroud #3 und Ende

Bild
Da ich leider vergessen habe, weiter zu schreiben, wie welcher Tag war, fasse ich es nun zusammen.

In Zukunft werde ich das definitiv ändern. Beim Scherbensammler hat es schon geklappt.

Dieses Buch ist echt klasse. Anfangs dachte ich ja, dass es nicht gut wird, da ich nichts von den Personen nachvollziehen konnte, doch mittlerweile ist es toll. Aber durch den Anfang konnte ich doch nur 4 Sterne geben.

Vor allem der Schluss...... 😮 Spannung pur und dann war doch alles anders, als ich dachte. Also eine echte Überraschung und das habe ich nicht oft in Büchern. Meistens weiß ich schon wer was getan hat.

Leider kann ich nicht sehr viel dazu erzählen, da ich sonst spoilern würde.

Ich kann aber sagen, dass ich durch die zweite Hälfte so ab S. 200 nur so durch die Seiten geflogen bin.

Und mittlerweile bin ich schon bei Band 3.

Bis zum nächsten Buch

Gemeinsames Lesen und Rezension - Der Scherbensammler von Monika Feth #5

Bild
Am Montag schon haben wir (Mandy und ich) das Buch beendet.
Der Rest war so spannend, dass man es einfach in einem Zug durchlesen wollte. Ich glaube es waren noch ca 70 Seiten.

Leider kam das Ende sehr abrupt und viel zu kurz gehalten.
Darum musste ich einen Stern abziehen. Ich wollte erst 4,5 Sterne geben, da es eine tolle Thematik war und es mich sehr mitgerissen hat, doch es fühlte sich dann doch eher nach 4 Sternen an.

Hier noch meine Rezension (bei der ich eben bemerkt habe, dass bei Amazon schon steht, dass sie multipel ist):






Klappentext und Zusammenfassung:

Minas Vater, das Oberhaupt eines streng religiösen Zirkels, wird ermordet. Während Mina ins Fadenkreuz der Ermittlungen gerät, ist Jette von ihrer Unschuld überzeugt. Auf der Suche nach dem wahren Täter begibt sie sich selbst in tödliche Gefahr …


Mina kommt in einer ihr unbekannten Wohnung zu sich, in der sich ein Toter befindet. Sie selbst ist mit Blut beschmiert. Entsetzt läuft Mina fort, hin zum Haus des einzigen Mensche…

Gemeinsames Lesen - Der Scherbensammler von Monika Feth #4

Bild
Das Wochenende über haben wir viel geschafft. Wir sind vorhin auf Seite 319 angekommen und können es evtl morgen schon beenden.

Es ist sooo spannend und ich würde am liebsten die ganze Nacht durchlesen.
Ich kann es bisher echt nur empfehlen.
Alles Personen hier wirken umgestellt. Man kann sich so gut hinein versetzen und weiß, wie sich die Personen fühlen. Und mittlerweile glauben wir auch zu wissen, wer es war und wir sind und auch uneingeschränkt einig.

Monika Feth Schreibstil ist wirklich fesselnd und die Inhalte sind großartig recherchiert. Es hat alles Hand und Fuß und ist perfekt aufeinander abgestimmt.
So spannende Bücher, die einen nicht loslassen und man dann auch in einer Lesepause ständig daran denken muss, was noch passiert und wie es ausgeht usw, sind mir echt die aller liebsten.

Morgen schaffen wir es hoffentlich. Ich bin so hippelig und will am liebsten alles sofort erfahren.

Gemeinsames Lesen - Der Scherbensammler von Monika Feth #3

Bild
Gestern haben wir weiter gelesen. Eigentlich bis S. 156, doch ich hatte es erst heute geschafft. Gestern war ich viel unterwegs und daher kaum Zeit. Familie ist eben auch wichtig. Nun zum Buch. Ich freue mich sehr, dass ich (Achtung Spoiler!!!) Recht hatte und es hat sich endlich aufgelöst, dass sie wirklich unter multipler Persönlichkeitsstörung leidet und das finde ich persönlich ein sehr interessantes Thema. Wenn man davon hört, kann man es kaum nachvollziehen, doch hier wurde es nun vom Psychiater ganz genau erklärt und man hat schon Einblicke in einige dieser Persönlichkeiten bekommen. Es ist wirklich toll geschrieben und sehr gut recherchiert. Gerade solche Themen sind nicht leicht weiter zu geben, so dass andere dies ebenfalls verstehen. Doch ich konnte es, da eben alles mit Fachsprache erklärt, dies aber nochmal so geschildert wurde, dass es nachvollziehbar ist. Ich freu mich schon sehr darauf, zu erfahren wie es weiter geht und wer nun der Täter ist. Darüber haben Mandy und …

Gemeinsames Lesen - Der Scherbensammler von Monika Feth #2

Bild
Vorgestern hat wieder ein gemeinsames Lesen gestartet. Also am 22.2.17
Es geht um die Jette-Weingärtner-Reihe von Monika Feth. Letztes Jahr habe ich schon gemeinsam mit Mandy von dem YouTube-Kanal bookaholica die ersten zwei Teile gelesen und diese fanden wir recht gelungen. Nun sollte es natürlich auch mal weiter gehen.

Wir haben gestern bis Seite 105 gelesen.
Und ich muss gleich einen Spoiler loslassen. Sorry..
Ich denke wirklich, dass Mina multiple Persönlichkeiten hat. Sie sind mittlerweile zu dritt.
Schon allein diese Thematik finde ich mega spannend.
Bisher finde ich es das beste Buch der bisher gelesenen.
Und dass Merle und Jette trotz allem für die da sind, ist echt groß.
Allerdings glaube ich nicht, dass Mina "es" wirklich war.
Und ich kann es kaum abwarten weiter zu lesen, deswegen verabschiede ich mich jetzt, denn ich will dringend weiter lesen.

Gemeinsames Lesen - Der Scherbensammler von Monika Feth

Bild
Gestern hat wieder ein gemeinsames Lesen gestartet. Also am 22.2.17
Diesmal geht es um die Jette-Weingärtner-Reihe von Monika Feth. Letztes Jahr habe ich schon gemeinsam mit Mandy von dem YouTube-Kanal bookaholica die ersten zwei Teile gelesen und diese fanden wir recht gelungen. Nun sollte es natürlich auch mal weiter gehen.

Wir haben gestern bis Seite 57 gelesen. Da der zweite Teil ja nun doch schon etwas her ist, hatte ich anfangs leichte Probleme mit den Namen, die sich aber doch sehr schnell gelegt haben.
Was ich schade finde ist, dass die Geschichte nicht direkt anknüpft, sondern schon einige Wochen oder Monate dazwischen sind, was leider nicht genau zu ermitteln ist.
Jette ist trotz der Schicksale in den vorherigen Bänden echt stark und verlässlich und vor allem kümmert sie sich sehr um andere Menschen und Tiere. Ich finde es beeindruckend, dass sie trotz ihrer Vergangenheit den Glauben an die Menschen nicht verloren hat und positiv in die Welt sieht. Sehr bemerkenswert und ein…

Rezension - Magisterium #3 von Holly Black und Cassandra Clare

Bild
Klappentext:
Nachdem Call und seine Freunde unter Einsatz ihres Lebens den Feind des Todes abgewehrt haben, richtet das Magisterium eine Party für sie aus. Statt zu feiern, muss Call jedoch den Angriff eines Chaosbesessenen abwehren. Eigentlich sollte das Wesen im Verließ unter der Schule festsitzen, doch irgendjemand hat es herausgelassen. Es muss im Magisterium jemanden geben, der Call töten will. Oder sind vielleicht sogar beide Makaris in Gefahr? Die Freunde setzen alles daran, um dem Spion in den eigenen Reihen auf die Schliche zu kommen - und bemerken fast zu spät, wer es ist, dem sie auf gar keinen Fall vertrauen dürfen ...




Gebundene Ausgabe: 288 Seiten, 17,- €
Kindle:  12,99 €
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3846600288
ISBN-13: 978-3846600283
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Magisterium - The Bronze Key


Band 3 der Magisterium Reihe, die aus 5 Teilen bestehen soll. Geschrieben von Holly Black und Cassandra Clare.
Und sch…

Meine Challenges 2017

Hallo ihr Lieben.


Dieses Jahr hat sich die liebe Mandy vom YouTube-Kanal Bookaholica (LINK) wieder eine tolle Challenge (LINK) überlegt. Die Buchchallenge 2017 und diese hat folgende Aufgaben:



Kategorie 1 - OPTIK: Wie gefällt dir das Cover optisch?
1. Schönheit
2. Hässlichkeit
3. Unauffälligkeit 
Kategorie 2 - GEFÜHL: Was empfindest du beim Anblick des Covers?
1. Liebe
2. Freude
3. Angst 
Kategorie 3 - ERINNERUNG: Welche Erinnerungen ruft es in dir wach?
1. Freestyle
2. Freestyle
3. Freestyle 
Kategorie 4 - GESTALTUNG: Wie ist dein Cover gestaltet?
1. Schlicht
2. Außergewöhnlich
3. Fragwürdig 
Kategorie 5 - MOTIV: Welches Motiv ist auf dem Cover zu sehen?
1. Fotografie
2. Zeichnung
3. Freestyle 
Kategorie 6 - SCHRIFT: Welche Schriftart wurde für den Titeltext genutzt?
1. Erhaben (erhöht)
2. Verschnörkelt
3. Einfach 
Kategorie 7 - FREESTYLE: Greif zu einem Buch, was du total gern lesen magst & beschreibe das Cover mit einem passenden Wort!
1. FREE
2. FREE
3. FREE

Es geht hier, wie ihr sich…

Neue Bücher aus dem September 2016

Bild
Hallo ihr Lieben.

Der September war sehr Reihen- und eBooklastig. Und ich freue mich über jedes einzelne davon.


•Der vergessene Junge – Außenseiter #1 – Lorhainne Eckhart als eBook für 0,00€ Dieses habe ich von Amazon geschenkt bekommen, als Dank für die lange Nutzung des Kindle. Ich konnte zwischen 3 wählen.
Klappentext:
Emily Nelson, eine mutige junge Mutter, beendet eine Ehe ohne Liebe – und sucht ihren eigenen Weg. Sie findet eine Anstellung als Köchin und Aufsichtsperson für den dreijährigen Sohn von Rancheigentümer Brad Friessen und zieht mit ihrer Tochter auf dessen Ranch ein. Schon bald entdeckt Emily jedoch, dass mit dem kleinen Jungen etwas nicht stimmt. Emily findet heraus, dass der Junge Anzeichen von Autismus zeigt. Dies muss sie dem Vater nun beibringen und ihn dabei unterstützen, die Erkrankung seines Sohnes zu akzeptieren und dem Jungen alle Hilfe zukommen zu lassen, die er braucht.

Während ihre beiden Leben sich zunehmend miteinander verflechten, flammen erste Gefühle zw…

Mein Lesetagebuch zu Die seufzende Wendeltreppe - Lockwood & Co #1 von Jonathan Stroud #2

Bild
Tag 2, 6.2.17, stellte sich als problematisch raus. Wir wollten bis S 129 lesen. Aber wegen mir klappte es nicht. Kind krank und musste eigentlich noch etwas lernen, also wurde es nicht sonderlich viel.
Doch am nächsten Tag hat es geklappt. 7.2.17
Teil 2 in dem Buch war viel besser. Man erfährt einiges über die Vergangenheit und die Persönlichkeit der 3. Wir waren uns beide einig, dass George doch sehr unsympathisch rüberkommt. Er ist so ein Mensch, dessen Glas immer halb leer ist. Immer zuerst an das schlechte im Menschen und in Situationen denken.
Ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen.
Was mir allerdings noch eingefallen ist: Achtung SPOILER!! In Teil 1 sprangen Lockwood und Lucy aus dem Fenster, nachdem Lucy ein griechisches Feuer losgelassen hat, woraufhin alles in Flammen aufging. Und danach kam so ein Satz wie: Es brennt zwar alles ab, aber Hauptsache, der Geist ist weg. as ist das denn für eine Logik....

Mein Lesetagebuch zu Die seufzende Wendeltreppe - Lockwood & Co #1 von Jonathan Stroud

Bild
Angefangen habe ich am Sonntag, den 5.2.2017 oder besser gesagt wir.
Ich rede von Denise und mir. Wir nehmen an der Five Books Challenge teil und ich habe das Buch ausgewählt bekommen. Denise wollte es gern lesen, also haben wir uns zusammen getan.
Sonntag haben wir komplett den ersten Teil gelesen (das Buch besteht aus 5 Teilen) bis Seite 62.

Ich fand das Buch in diesem Teil nicht gut.
Die Protagonistin Lucy war in meinen Augen sehr merkwürdig. Es passierten Dinge, bei denen ein Unfall die Folge war, der nicht hätte sein müssen. Dabei musste ich die ganze Zeit den Kopf schütteln, weil ich die Aktionen, die dazu führten, nicht nachvollziehen konnten.

Außerdem glaube ich, dass Lucy, die glaube ich 15 ist, sich aber recht reif gibt, dort auf einmal recht kindisch ist, im Sinne von "Ich habe Recht" und "Ich will das jetzt aber so machen" und so weiter.
Ich hatte das Gefühl, das geht alles nicht gut und es gefällt mir nicht.
Allerdings hat mich der Schreibstil von sic…

Currently Reading Februar 2017

Bild
Hallo ihr Lieben.
Heute dachte ich mir, dass ich euch mal zeige, was ich aktuell lese und höre.

Am längste lese ich schon an The Selection von Kiera Cass. Wer mich schon länger verfolgt, wird wissen, dass ich dieses Buch schon seit langem mit mir rum schleppe. Ewig wollte ich es lesen und habe es von Leseliste zu Leseliste geschoben. Im November habe ich es richtig begonnen und dachte mir, da es 25 Kapitel sind, dass ich jeden Tag mindestens eins lese, damit ich pro Monat ein englisches Buch dabei habe. Allerdings habe ich das Problem, dass ich mich nach 2 Seiten ungefähr nicht mehr auf den Inhalt konzentriere. Ich denke an dies und das und bekomme nichts weiter vom Geschehen mit oder ich bekomme nur noch die Aussprache der Wörter mit usw. Immerhin bin ich schon über 100 Seiten gekommen. Ansonsten hätte ich wohl schon aufgegeben. Aber da mich die Story schon interessiert, halte ich durch. Falls ihr Tipps habt, wie ich im Englischen besser lesen und verstehen kann, schreibt es gern in…