Gemeinsames Lesen - Die Auserwählten im Labyrinth #2

Hallo ihr Lieben.

Heute sind wir bei Seite 204 angekommen.
Mein Gefühl vom Anfang ist vollständig verflogen. Mittlerweile zieht mich diese Story richtig in seinen Bann. Es ist spannend, aufregend, interessant und der Schreibstil ist Klasse. Jetzt verstehe ich es auch, dass der Autor uns nicht viel Preis gibt. Auf diese Weise kann man sich besser in Thomas hinein versetzen, der mittlerweile in seinem neuen Zuhause auf der Lichtung eine Menge erlebt hat und versuchen muss alles zu verstehen und es zu akzeptieren.

Man fühlt sich beim Lesen sehr in Thomas hineinversetzt, versteht ihn von Seite zu Seite mehr.
Ich kann nur sagen, dass ich das Buch jetzt schon liebe (mittlerweile) und ich den ganzen Hype nachvollziehen kann. Ich habe auch sehr lange gebraucht, bis ich endlich mal mit der Reihe begonnen habe, obwohl ich sie schon länger in meinem Regal stehen habe.

Allerdings finde ich es auch wieder toll, dieses Buch mit Seval zusammen lesen zu können. Das macht immer wieder Spaß und wird hoffentlich noch öfter vorkommen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Reihenrezension Last Survivors/Letzte Überlebende von Susan Beth Pfeffer

[Bericht] BücherZirkus im Kohlrabizirkus Leipzig