Posts

meine gelesenen Bücher im September 2018

Bild
Hallo ihr Lieben.
Heute mache ich mal weiter mit den gelesenen Büchern aus dem September 2018. Ich denke, das ist erstmal interessanter als der Dezember 2017, den ich auch gerade am Schreiben bin.
Der September war meiner Meinung nach sehr erfolgreich. Es waren 9 Bücher mit insgesamt 4240 Seiten und im Durchschnitt 141,33 Seiten pro Tag. Auch waren es sehr gute Bücher. Also sehr gelungen und viel besser als viele andere Monate dieses Jahr und sogar viel besser also der Oktober bisher. Aktuell hat mich eine Leseflaute erwischt. 😔
Ich kann euch leider auch nicht alle Cover zeigen, da ich nicht alle hier habe. Manche Bücher hatte ich aus der Bibliothek.
Aber starten wir einfach mal. Begonnen habe ich den Monat mit zwei ReReads:


~ Starters ~
Starters 1 Lissa Price 400 Seiten 4 Sterne
Starters habe ich 2015 glaube ich schon einmal gelesen und geliebt. Ich wurde regelrecht mitgerissen. Damals bekam es 5 Sterne von mir. Mittlerweile hat sich mein Lesegeschmack doch etwas verändert. Und ich finde sie n…

Rezension zu Der Outsider von Stephen King

Bild
Stephen King
Der Outsider

Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen – ein wasserdichter Fall also?

Bei den andauernden Ermittlungen kommen weitere schreckliche Einzelheiten zutage, aber auch immer mehr Ungereimtheiten. Hat der nette Maitland wirklich zwei Gesichter und ist zu solch unmenschlichen Schandtaten fähig? Wie erklärt es sich, dass er an zwei Orten zugleich war? Mit der wahren, schrecklichen Antwort rechnet s…

meine gelesenen Bücher im November 2017

Bild
Hallo ihr Lieben.

Nach langer Zeit bin ich endlich wieder da. Ich hoffe, diesmal wird es besser.
Nun starte ich da, wo ich aufgehört habe und das erste was kommt, sind die Lesemonate. Also starten wir mal schnell mit dem November und arbeiten uns weiter vor.
Also viel Spaß:
~ Der Ghostwriter ~ Cecelia Ahern 160 Seiten 3 Sterne

Als erstes habe ich Der Ghostwriter gelesen. Ich hatte es nur geliehen, also kann ich es leider nicht zeigen. Und den Inhalt habe ich auch schon vergessen :-( Das spricht wohl für sich.
~ Für immer der Deine ~ Nicholas Sparks 478 Seiten 4 Sterne

Ein Soldat findet ein Foto von einer jungen Frau. Nach einigen Ereignissen möchte er sie suchen, findet sie und verliebt sich unsterblich. Doch lange bleibt es nicht so und alles wendet sich. Das ist in ganz kurz Für immer der Deine. Allerdings habe ich es aussortiert. Denn solche Geschichten lese ich meistens nicht nochmal. Und zum behalten war es nicht gut genug. Also kann ich dies auch nicht zeigen.

~ Der Sommerfänger ~ Monika …

meine neuen Bücher im Oktober 2017 | Neuzugänge

Bild
Hallo ihr Lieben.

Heute zeige ich euch nun endlich meine neuen Bücher aus dem Oktober 2017.
Es waren nur 4 Stück.

2 Hardcover und 2 Hörbücher.

Percy Jackson 4 - Die Schlacht um das Labyrinth - Rick Riordan war eines der Hardcover. Dieses hatte ich schon gelesen. Es soll der Reihenvervollständigung dienen. Ich habe es ertauscht bei Tauschticket.


Die Sieben Schwestern 4 - Die Perlenschwester - Lucinda Riley kam erst neu raus und ich hatte es direkt vorbestellt und gleich verschlungen.


Aquila - Ursula Poznanski war ein Hörbuch. Dies habe ich auch gleich gehört und es für grandios befunden.


Und dann war da noch Die Insel der besonderen Kinder - Ransom Riggs als Hörbuch, welches ich leider nicht mochte und den Kauf schnell bereut hatte.


Das waren auch schon alle. November und Dezember werden schnell folgen.


WTR für Januar 2018

Bild
Hallo ihr Lieben.

Ab dem Januar 2018 möchte ich wieder monatlich ein WTR haben.
Ich habe mir allerdings ein Limit von 5 Büchern gesetzt. Damit ich Spielraum habe und mich nicht eingeengt fühle.
Ich bin schon sehr gespannt auf alle.
Eins der Bücher ist von meiner privaten Challenge, drei andere sind von der 18 für 2018 Challenge und das letzte habe ich zu Weihnachten bekommen und freu mich so sehr darauf, dass ich nicht mehr warten mag.
Das verbotene Eden - David & Juna von Thomas ThiemeyerDer Dativ ist dem Genitiv sein Tod 1 von Bastian SickThe Last Survivors 1 von Susan Beth Pfeffer in EnglischCry - New Orleans 4 von Lisa JacksonDie Wolfsschwestern von Philippa Gregory




Alle Bücher zusammen haben 2279 Seiten. Demnach müsste ich etwa 73,52 Seiten am Tag lesen, was ich allerdings die ersten Tage nicht geschafft habe. Das verbotene Eden habe ich angefangen und das erste Kapitel gelesen. Bisher ist es so... hmmm....
Mal schauen, ob es besser wird und was die anderen Bücher so bringen.

Rezension Das Grauenvolle Grab - Lockwood & Co Band 5 von Jonathan Stroud

Bild
Das Finale von Lockwood & Co.
Das Grauenvolle Grad
von Jonathan Stroud




Klappentext: (Quelle: https://www.randomhouse.de/Buch/Lockwood-&-Co.-Das-Grauenvolle-Grab/Jonathan-Stroud/cbj/e517376.rhd)
Lockwood & Co. lösen ihren schwierigsten und letzten Fall!

In ihrem letzten Abenteuer begeben sich die Agenten von Lockwood & Co. auf eine lebensgefährliche Mission: Sie brechen in das mit Sprengfallen gesicherte Mausoleum ein, in dem die legendäre Agentin Marissa Fittes ruht. Doch tut sie das wirklich?
Und das ist nur eine der alles entscheidenden Fragen, deren Antwort die blutjungen Agenten ergründen müssen. Erst dann können sich Lockwood & Co. ihren Widersachern, seien sie lebendig oder aus dem Reich der Toten, in einer letzten gewaltigen Auseinandersetzung stellen. Damit ihnen dies gelingt, müssen sie sich auf die Hilfe einiger völlig unerwarteter und ungeheuer unheimlicher Verbündeter einlassen. Grusel, Gänsehaut und Grabgelächter garantiert!



Die Lockwood & Co.-Reihe…

Challenges 2018

Bild
Hallo ihr Lieben.
Meine Challenges für 2018 sind kurz und knackig, da ja der Großteil im letzten Jahr nicht so toll lief.  Meine Goodreadschallenge habe ich bisher immer geschafft und fieses Jahr gleich mehr angesetzt. Nämlich 100 Bücher.
Dann gibt es noch die 18 für 2018 Challenge. Hier habe ich mir folgende Bücher überlegt. Leider habe ich noch nicht alle hier. Sie werden aber definitiv dieses Jahr bei mir einziehen, denn das steht schon länger fest, auch wenn ich dieses Jahr nicht viele kaufen möchte, stehen diese jedoch auf der Liste.